Vorstellung

 

Übersichtsplan
Vorstellung
Sicherheits-Vorschriften
Zugang
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Neuigkeiten
Geburten
Zooführer
Bildung
Art-Erhaltung
Forschung
Ausstellungen
Botanik
Einige Fotos...
A.R.A.S.
Unterkünfte
Restauration
Tourismus-Büros
 
 

 

 


Im Süden Frankreichs, zwischen Narbonne und Perpignan im Bereich der Küstenseen (Étangs) gelegen, beherbergt die Réserve Africaine de Sigean über 3800 Tiere auf einer Fläche von etwa 300 Hektar.

Als Park mit großen Tiergehegen konzipiert, bietet sie genügend Raum, um den Tieren ein nahezu „wildes" Leben zu gestatten, wobei sie ihre natürlichen Verhaltensweisen beibehalten können..

Als Zoologische Einrichtung hat sich die Réserve Africaine de Sigean folgende 4 Ziele gesetzt:

Forschung:

unser Wissen über die Wildtier-Fauna zu erweitern

Erhaltung:

bedrohte Tierarten für zukünftige Generationen zu erhalten

Bildung:

unsere Kenntnisse über Wildtiere und ihre Abhängigkeit vom Lebensraum zu verbessern

• Freizeitgestaltung:

den Besuchern Freude am Erleben der Wildtiere zu vermitteln

 



Im Laufe der Jahrzehnte hat die Réserve Africaine de Sigean dazu beigetragen, eine Woge des Interesses und der Sympathie für die Wildtiere und die Natur ganz allgemein zu schaffen. Im Jahr 1989 entstand der Verein der Freunde der Réserve Africaine de Sigean (gemäß Gesetz von 1901). Er nimmt Anteil und unterstützt die Réserve Africaine de Sigean bei ihren Aktivitäten im Bereich der wissenschaftlichen Forschung, der Pädagogik und der Erhaltung der Wild-Fauna &endash; durch seine Teilnahme an Rettungsmaßnahmen, durch pädagogische Aktivitäten für Schüler, durch Veranstaltung von Studienreisen, und bietet auch Forschern Stipendien.

© Réserve Africaine de Sigean 2002-2017.
Kontact über @
oder telefonisch : +33 4 68 48 20 20