Forschung

 

Übersichtsplan
Vorstellung
Sicherheits-Vorschriften
Zugang
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Neuigkeiten
Geburten
Zooführer
Bildung
Art-Erhaltung
Forschung
Ausstellungen
Botanik
Einige Fotos...
A.R.A.S.
Unterkünfte
Restauration
Tourismus-Büros
 
 

 

 

 

„unser menschliches Wissen auf dem Gebiet der Wild-Fauna erweitern"

In Sigean widmen wir uns gleichermaßen den verschiedenen Wissensgebieten der Tierkunde: der allgemeinen Biologie, der Verhaltenskunde, Physiologie, Tiererkrankungen (Pathologie) usw.

Die großflächigen Gehege, die wir den verschiedenen Arten - z.B. Schimpansen, Antilopen, Zebras und Pelikanen &endash; zur Verfügung stellen, erinnern an ihre ursprünglichen Lebensräume. Diese aussergewöhnlichen Bedingungen ziehen Verhaltensforscher an, insbesondere junge Biologen führen bei uns ihre ersten Verhaltens-Untersuchungen durch.

antilopes springboks

Eine Untersuchung findet in Absprache mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen statt. Regelmäßig werden Vereinbarungen über wissenschaftliche Forschungsvorhaben mit Universitäten, Veterinär-Schulen und auch mit privaten Einrichtungen getroffen. Alle Untersuchungen finden in Absprache mit den Verantwortlichen des Parks statt. Wichtig ist, daß sie das Verhalten der Tiere nicht verändern und ihre Gesundheit nicht beeinträchtigen.

Einige Themen von Forschungs-Vorhaben in der Réserve Africaine de Sigean

„Soziale Entwicklung und Sozialordnung beim Mittelmeer-Mufflon"

„Räumliche und soziale Organisation einer Springbock-Population in der Réserve Africaine de Sigean"

„Über die zweibeinige Fortbewegung der Laufvögel (Ratitae)"

„Untersuchung über die Sozialstruktur eines Rudels Afrikanischer Wildhunde"

„Ethologischer Beitrag zur Eingliederung von zwei (1.1) Breitmaul-Nashörnern in eine dreiköpfige (1.2) Gruppe"


© Réserve Africaine de Sigean 2002-2017.
Kontact über @
oder telefonisch : +33 4 68 48 20 20